Anmeldung der Schulanfänger im Schuljahr 2021/2022

Die Anmeldungen für die Waldschule werden vom 5. bis 9. Oktober 2020 kontaktlos durchgeführt. Betroffen sind alle Kinder, die das 6. Lebensjahr bis zum 01.10.2021 vollendet haben.

Diese Unterlagen werden für die Anmeldung benötigt:

  • Anmeldeformular (s. Download)
  • Geburtsurkunde des Kindes (Kopie)
  • Nachweis über Masernimpfschutz (Impfpass mit zwei Kreuzen bei „MMR“ oder ärztliche Bescheinigung)

 

Die Unterlagen können in den Briefkasten der Schule eingeworfen werden. Bei Rückfragen rufen Sie bitte an: 05085-434.

 

 

Einzugsgebiet: Ortschaft Ramlingen-Ehlershausen sowie der Bereich Flaatmoor.

Anmeldeformular
Anmeldebogen-DSGVO-Waldschule.pdf
PDF-Dokument [227.9 KB]

Wichtige Informationen zur aktuellen Lage

Die niedersächsische Landesregierung hat entschieden, dass der Unterricht ab dem neuen Schuljahr im eingeschränkten Regelbetrieb stattfinden kann. Dies bedeutet für uns: Jedes Kind erhält täglichen Unterricht im Klassenverband mit einem nahezu "normalen" Stundenplan.
 
Es gibt jedoch weiterhin Einschränkungen für den Musik- und Sportunterricht sowie bei der Gruppenbildung im Ganztagsbetrieb und für die Einschulungsfeier am kommenden Samstag. Auch das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist in einigen Situationen notwendig und für Besucher grundsätzlich verpflichtend. Die aktuell gültigen Corona-Regeln in der Waldschule finden Sie hier: 

Sämtliche Verordnungen zum Schulbeginn und den aktuellen Hygieneplan finden Sie auf der Homepage der niedersächsischen Landesschulbehörde: 

 

 
Wir wünschen allen Familien einen erfolgreichen Start ins neue Schuljahr!

Känguru-Wettbewerb 2020

Auch in diesem Jahr haben die Kinder der 3. und 4. Klassen am alljährlichen Känguru-Wettbewerb der Mathematik teilgenommen.

 

Wir präsentieren unsere Gewinner:

 

Jahrgang 3:

1. Platz: Jari Brandt (3a)

2. Platz: Noah Mohamed (3a)

3. Platz: Emil Mohs (3b)

 

Klasse 4a:

 

1. Platz: Sean Luttmann

2. Platz: Mara Wehebrink

3. Platz: Liam Hartmann

 

Weitester Kängurusprung: Emily Scherbinsky (3a)

 

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner!

 

 

Wir danken dem Förderverein ganz herzlich für die Übernahme der Kosten und freuen uns schon auf die Teilnahme im nächsten Jahr!

D. Wendt

Sicher unterwegs

Fahrradfahren gehört eigentlich für alle Waldschulkinder aus Ramlingen und Ehlershausen mit zum täglichen Leben. Daher ist es auch ganz besonders wichtig, dass sie ihre Drahtesel sicher beherrschen und sich gut im Verkehr zurecht finden.

 

Zwar können wir aufgrund der Beschränkungen durch Corona kein ADAC-Fahrradturnier veranstalten, aber das Üben auf dem Fahrradparcours ist möglich. Das ist auch eine schöne Abwechslung in dieser eher langweiligen Schulzeit, in der alles Schöne abgesagt werden musste! Unser Hausmeister Herr Rieckenberg hat den Parcours für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 2 bis 4 auf dem Bolzplatz aufgebaut, wo er eine Woche lang von jeder Gruppe mehrfach befahren werden kann. Danach geben wir den Parcours wieder bei der Polizeiinspektion Burgdorf ab, von der wir ihn geliehen haben.

 

Nächstes Jahr kann hoffentlich wieder ein richtiges Fahrradturnier stattfinden!

 

Johanna Holländer

Blumige Grüße!

Was unsere Schulhof-Agenten in der OGS vor einigen Monaten in das selbstgebaute Beet pflanzten, blüht heute prächtig in der Sonne. Leider ist dies höchstwahrscheinlich bisher eine unentdeckte Freude für die kleinen Gärtner, weil derzeit kein Schulbetrieb herrscht! Daher grüßt die Waldschule ihre Schülerinnen und Schüler nun auf diese Weise.

Bitte bleibt alle gesund und frohen Mutes! Hoffentlich bis bald…

Johanna Holländer

Treffen am Fenster

Wo sonst in den Pausen munteres Treiben herrscht, ist es heute still. In der Waldschule erwarten zwei Klassenlehrerinnen Kinder und/oder Eltern, um Lernpakete für das "homeschooling" der nächsten zwei Wochen in Empfang zu nehmen. Die Ausgabe erfolgt durch ein Fenster. Auf dem Schulhof ist der Weg markiert und durch aufgemalte Kinderfüße gekennzeichnet. Zum verabredeten Zeitpunkt beginnt die Ausgabe. Nach freudigen Begrüßungen auf Abstand und der Versicherung des gegenseitigen Wohlbefindens treten Kinder oder Eltern einzeln oder im Familienverband nach vorn und nehmen die vorbereiteten Lernpakete entgegen. Es gibt kurze Erläuterungen und den Hinweis auf die tägliche Telefonsprechstunde, dann der Rückzug und die nächsten sind dran. Nach zwei Stunden sind alle Materialpakete ausgegeben.

Margret Bruns

Wir danken Herrn Fahlbusch für die sichere Absperrung und das Bereitstellen der Fotos.

Waldschul-Fasching am 24.02.2020

Das bunte Treiben am Faschingsvormittag fand in der heiß ersehnten Ziehung der Faschingsrätsel-Gewinner seinen fröhlichen Abschluss. Wie schon in den vergangenen Jahren hatten sich die Mitglieder unseres Fördervereins für jede Klassenstufe spannende Rätselaufgaben ausgedacht und den Kindern eine Woche Zeit für die Lösungen gelassen. Am Ende durften sich zehn Sieger (2 Kinder pro Klasse) über tolle Preise freuen. Vielen Dank an die lieben Eltern, die sich wieder einmal so viel Mühe gegeben haben!

J. Holländer

Mitmachtheater in der Waldschule

"Licht aus, Licht an … Energie woher?"

 

Am Montag, 9. Dezember 2019 animierten Volker und Verena Stahnke von Naturetainment die Kinder der Waldschule Ramlingen-Ehlershausen spielerisch zum klimafreundlichen Handeln:

 

Die Naturonauten Lili und Claudius waren mit Sack und Pack und einem geheimnisvollen Überraschungskoffer im Waldcamp angekommen. Was da drin war? Ein Radio, eine Leselampe, weitere Geräte und viele Kabel. Und das sorgte für reges Treiben im Camp. Denn wie sollten die beiden es schaffen, hier an Strom zu kommen? Ohne Steckdosen! Mit etwas körperlichem Einsatz konnten die Schüler der 1.- 4. Klassen der Waldschule bei der Suche nach einer Energiequelle behilflich sein. Das machte großen Spaß, beflügelte die Fantasie und war nebenbei sehr lehrreich.

 

Die gemeinnützige Klimaschutzagentur Region Hannover koordiniert Umweltbildungsaktionen mit finanzieller Unterstützung der Region Hannover. Die Förderung des Mitmachtheaters soll das Klimaschutzengagement der Kommunen unterstützen. Die Stadt Burgdorf hat 2012/13 ihr individuelles Klimaschutz-Aktionsprogramm erarbeitet und bemüht sich aktiv um die Reduktion der Treibhausgasemissionen. Dazu gehört auch, das Umweltbewusstsein von Kindern zu wecken.

J. Holländer

Kontakt

Waldschule Ramlingen-Ehlershausen

Waldstr. 4

31303 Burgdorf
 

Telefon:

05085 - 434

 

Mail:

sek@waldschule-ehlershausen.com

Druckversion Druckversion | Sitemap
Waldschule Ramlingen-Ehlershausen